Arbeitsgruppe Faschismus-Extremismus

Extremismus widerspricht dem Miteinander in der Gesellschaft und artet teilweise in Gewalt aus.

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Beobachtung insbesonders von rechtsextremen sowie neonazistischen Aktivitäten.
  • Information der Mitglieder und in aktuellen, gravierenden Sonderfällen Information der Öffentlichkeit (Medienarbeit).
  • Vorschläge für das Leitungsteam von M.u.T. zu eventuell notwendigen Maßnahmen.

Stefan Sacher, Leiter der AG-Extremismus

News

Veranstaltung am Do. 5. November 2020 "Josef Weidenholzer" verschoben auf späteren Termin!


Lesung "Sofia und Hans Joachim Breustedt: An Marysia" Lern- und Gedenkort

...
Fahrt zur Befreiungsfeier nach Mauthausen 10. Mai 2020

Leider müssen wir wegen der Corona-Krise diese Veranstaltungen absagen! Wir

...