Arbeitsgruppe Faschismus-Extremismus

Extremismus widerspricht dem Miteinander in der Gesellschaft und artet teilweise in Gewalt aus.

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Beobachtung insbesonders von rechtsextremen sowie neonazistischen Aktivitäten.
  • Information der Mitglieder und in aktuellen, gravierenden Sonderfällen Information der Öffentlichkeit (Medienarbeit).
  • Vorschläge für das Leitungsteam von M.u.T. zu eventuell notwendigen Maßnahmen.

Stefan Sacher, Leiter der AG-Extremismus

News

Der Fall Gruber

Theaterstück von Thomas Baum

...

Liebe Mitglieder und FreundInnen von MuT!

Am Sonntag, 6. Mai 2018, findet in der KZ Gedenkstätte Mauthausen die vom Mauthausen Komitee Österreich gestaltete

...