Arbeitsgruppe Integration

Selbstverständnis und Ziel der Arbeitsgruppe Integration!

Der zweite Aspekt für M.U.T. ist auf die Gegenwart und Zukunft gerichtet. Das Ziel ist es, Beiträge für ein gelingendes Miteinander in der Region zu entwickeln, aufzuzeigen und öffentlich zu machen.

 

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Wir wollen über beispielhafte Projekte informieren und als Drehscheibe für Menschlichkeit und Toleranz Brücken bauen.
  • Durch unsere Veranstaltungen sollen persönliche Begegnungen gefördert werden.
  • Wir wollen mit unseren Veranstaltungen auch die Kommunen in ihrer Verantwortung im Bereich der Integration unterstützen.
  • Wir setzen uns für die umfassende Partizipation von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben ein.

Denn: Die Zukunft lässt sich nur im Miteinander meistern.

 

Mag. Franz Rachbauer, Leiter der AG-Integration.

 

 

 

News

Liebe Mitglieder und FreundInnen von MuT!

Am Sonntag, 6. Mai 2018, findet in der KZ Gedenkstätte Mauthausen die vom Mauthausen Komitee Österreich gestaltete

...

Kann der Besuch der eigenen Silberhochzeitsfeier über Leben und Tod entscheiden?

Es erscheint heute unfassbar, doch für die Riederin Charlotte Taitl bedeutete ein unbeschwerter Abend im Kreis von Familie und Freunden das Todesurteil. Der

...