Arbeitsgruppe Faschismus-Extremismus

Extremismus widerspricht dem Miteinander in der Gesellschaft und artet teilweise in Gewalt aus.

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Beobachtung insbesonders von rechtsextremen sowie neonazistischen Aktivitäten.
  • Information der Mitglieder und in aktuellen, gravierenden Sonderfällen Information der Öffentlichkeit (Medienarbeit).
  • Vorschläge für das Leitungsteam von M.u.T. zu eventuell notwendigen Maßnahmen.

Stefan Sacher, Leiter der AG-Extremismus

News

Kann der Besuch der eigenen Silberhochzeitsfeier über Leben und Tod entscheiden?

Es erscheint heute unfassbar, doch für die Riederin Charlotte Taitl bedeutete ein unbeschwerter Abend im Kreis von Familie und Freunden das Todesurteil. Der

...

Donnerstag, den 30. März 2017, 20 Uhr

Vortrag im Franziskushaus in Ried i. I.

Der Nahe Osten im Umbruch

Mit etwa 40 Besuchern war die Anziehungskraft (Werbung) und die Qualität der Vortragenden Dr.

...