Arbeitsgruppe Faschismus-Extremismus

Extremismus widerspricht dem Miteinander in der Gesellschaft und artet teilweise in Gewalt aus.

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Beobachtung insbesonders von rechtsextremen sowie neonazistischen Aktivitäten.
  • Information der Mitglieder und in aktuellen, gravierenden Sonderfällen Information der Öffentlichkeit (Medienarbeit).
  • Vorschläge für das Leitungsteam von M.u.T. zu eventuell notwendigen Maßnahmen.

Stefan Sacher, Leiter der AG-Extremismus

News

Erich Hackl – „Am Seil“

Di. 09.04.2019 um  20:00Uhr

Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier

...
In die Waagschale geworfen. Österreicher im Widerstand.

Buchpräsentation, Autorenlesung,

Donnerstag, 14. März 2019, 20:00 Uhr, Riedbergpfarrsaal,

4910 Ried i. I., Pfarrplatz 1

Die vielfache Österreichische Staatspreisträgerin schildert Menschen, die

...