Arbeitsgruppe Gedenkkultur

Gedenkkultur für Opfer des NS!

Für die Zukunft unseres Planeten, unserer Gesellschaft, besonders unserer Kinder und Kindeskinder ist es wesentlich, dass sie erkennen, wie existenziell der Unterschied ist zwischen Versöhnung und Hass, Demokratie und Diktatur, Menschenrechten und Willkür, Rechtsystem und Gewaltherrschaft, Frieden und Krieg.

 

Daher hat sich die Arbeitsgruppe Gedenkkultur zur Aufgabe gemacht:

  • Erforschung der Schicksale von NS-Opfern.
  • Vermittlung der Erkenntnisse (Vorträge, Medienarbeit, ….)
  • Gedenkkultur anregen und manifestieren - gemeinsam mit politisch Verantwortlichen

Gottfried Gansinger, Leiter der AG-Gedenkkultur.

News

Erich Hackl – „Am Seil“

Di. 09.04.2019 um  20:00Uhr

Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier

...
In die Waagschale geworfen. Österreicher im Widerstand.

Buchpräsentation, Autorenlesung,

Donnerstag, 14. März 2019, 20:00 Uhr, Riedbergpfarrsaal,

4910 Ried i. I., Pfarrplatz 1

Die vielfache Österreichische Staatspreisträgerin schildert Menschen, die

...