Arbeitsgruppe Integration

Selbstverständnis und Ziel der Arbeitsgruppe Integration!

Der zweite Aspekt für M.U.T. ist auf die Gegenwart und Zukunft gerichtet. Das Ziel ist es, Beiträge für ein gelingendes Miteinander in der Region zu entwickeln, aufzuzeigen und öffentlich zu machen.

 

Die Arbeitsgruppe hat sich die Aufgaben gestellt:

  • Wir wollen über beispielhafte Projekte informieren und als Drehscheibe für Menschlichkeit und Toleranz Brücken bauen.
  • Durch unsere Veranstaltungen sollen persönliche Begegnungen gefördert werden.
  • Wir wollen mit unseren Veranstaltungen auch die Kommunen in ihrer Verantwortung im Bereich der Integration unterstützen.
  • Wir setzen uns für die umfassende Partizipation von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben ein.

Denn: Die Zukunft lässt sich nur im Miteinander meistern.

 

Mag. Franz Rachbauer, Leiter der AG-Integration.

 

 

 

News

Erich Hackl – „Am Seil“

Di. 09.04.2019 um  20:00Uhr

Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier

...
In die Waagschale geworfen. Österreicher im Widerstand.

Buchpräsentation, Autorenlesung,

Donnerstag, 14. März 2019, 20:00 Uhr, Riedbergpfarrsaal,

4910 Ried i. I., Pfarrplatz 1

Die vielfache Österreichische Staatspreisträgerin schildert Menschen, die

...