Wer sind wir

Alle Menschen sind gleich.

Wir wollen aktiv sein für:

Toleranz und Frieden, Demokratie, Menschenrechte und Humanität, für Chancengerechtigkeit und Solidarität mit allen Menschen im Rahmen unseres Rechtsstaates mit Schwerpunkt in unserer Region.

 

 

Wir treten auf gegen:

  • Faschismus
  • Extremismus und Fundamentalismus
  • gegen Rassismus
  • Antisemitismus
  • Fremdenhass und Diskriminierung
  • von MigrantInnen wie AsylwerberInnen.

 

Wir möchten:

mit aktiven Menschen und Gruppen, die gleiche Ziele anstreben, ein Netzwerk bilden und sie mit Informationen verbinden. Die Zugänge können politisch, religiös, kulturell, humanitär so ver-schieden sein wie die Überzeugungen, Strukturen und Herangehensweisen. Wir sind überparteilich, aber nicht unpolitisch, interkonfessionell oder konfessionsfrei, und den UNO-Menschenrechten verpflichtet.

 

  

Flyer

News

Veranstaltung am Do. 5. November 2020 "Josef Weidenholzer" verschoben auf späteren Termin!


Lesung "Sofia und Hans Joachim Breustedt: An Marysia" Lern- und Gedenkort

...
Fahrt zur Befreiungsfeier nach Mauthausen 10. Mai 2020

Leider müssen wir wegen der Corona-Krise diese Veranstaltungen absagen! Wir

...