Wer sind wir

Alle Menschen sind gleich.

Wir wollen aktiv sein für:

Toleranz und Frieden, Demokratie, Menschenrechte und Humanität, für Chancengerechtigkeit und Solidarität mit allen Menschen im Rahmen unseres Rechtsstaates mit Schwerpunkt in unserer Region.

 

 

Wir treten auf gegen:

  • Faschismus
  • Extremismus und Fundamentalismus
  • gegen Rassismus
  • Antisemitismus
  • Fremdenhass und Diskriminierung
  • von MigrantInnen wie AsylwerberInnen.

 

Wir möchten:

mit aktiven Menschen und Gruppen, die gleiche Ziele anstreben, ein Netzwerk bilden und sie mit Informationen verbinden. Die Zugänge können politisch, religiös, kulturell, humanitär so ver-schieden sein wie die Überzeugungen, Strukturen und Herangehensweisen. Wir sind überparteilich, aber nicht unpolitisch, interkonfessionell oder konfessionsfrei, und den UNO-Menschenrechten verpflichtet.

 

  

Flyer

News

Kann der Besuch der eigenen Silberhochzeitsfeier über Leben und Tod entscheiden?

Es erscheint heute unfassbar, doch für die Riederin Charlotte Taitl bedeutete ein unbeschwerter Abend im Kreis von Familie und Freunden das Todesurteil. Der

...

Donnerstag, den 30. März 2017, 20 Uhr

Vortrag im Franziskushaus in Ried i. I.

Der Nahe Osten im Umbruch

Mit etwa 40 Besuchern war die Anziehungskraft (Werbung) und die Qualität der Vortragenden Dr.

...